Gedenkfeier Gustav Sack

Schriftgröße

Am 20.11.2016 wurde in einer Gemeinschaftsproduktion der Gesamtschule Schermbeck und dem Heimatverein Schermbeck die Gedenkfeier zu Ehren des 100. Todestages von Gustav Sack, einem unserer bedeutendsten Literaten unserer Gemeinde, gefeiert.

Mit über 100 Besuchern in der Aula der Schermbecker Gesamtschule schauen wir auf eine gelungene Veranstalltung zurück.

Die beiden Hauptakteure Friederike Westrich (Paula Sack) und Till Drescher (Gustav Sack) haben in der Aufführung Briefe von Gustav Sack verlesen und eine fesselnde Spannung erzeugt. Man durfte an einer Zeitreise durch die damalige Zeit teilnehmen. Abgerundet wurde das Ganze durch die musikalischen Beiträge des Schulorchesters und einiger Solisten der Gesamtschule Schermbeck.i

Der Heimatverein bedankt sich für diese schöne Zusammenarbeit.

 

Facebook